Berufsbegleitendes Masterstudium Wirtschaftsinformatik

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Wirtschaftsinformatik“ richtet sich an berufstätige

Hochschulabsolventen, die ihre Fachkenntnisse im Bereich der Wirtschaft und im Bereich der IT

vertiefen wollen. Die Studenten des Masterstudiengangs werden auf eine interdisziplinäre Tätigkeit vorbereitet. Neben wirtschaftswissenschaftlichen Fachkenntnissen bringen sie technische Expertise mit. Aufgrund dieser doppelten Qualifikation können sie zahlreiche Führungspositionen in Unternehmen der freien Wirtschaft einnehmen. Viele Absolventen werden im Bereich der Entwicklung und Betreuung von internen Informationssystemen tätig. Die Hochschule strebt an, den Studenten ein breites Grundlagenwissen zu vermitteln, um sie zu zentralen Persönlichkeiten in ihrem Unternehmen zu machen.

Durch die während des Studiums weitergeführte Berufstätigkeit, sammeln alle Studenten wichtige Erfahrung und lernen, das im Studium erworbene Wissen praktisch anzuwenden. Weiterhin legt die Hochschule auch während der Theoriephasen großen Wert auf eine praxisnahe Vermittlung aller Studieninhalte.

Aufgrund der praxisnahen, interdisziplinären Ausbildung sind die Absolventen letztendlich in allen Teilbereichen der Wirtschaftsinformatik kompetent. Sie werden gezielt auf Führungsaufgaben vorbereitet und in allen wesentlichen Bereichen des Managements geschult.

Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum Masterstudium:

Voraussetzungen: Um zum Studium zugelassen werden zu können, müssen die Bewerber über einen ersten Hochschulabschluss mit mindestens 180 Creditpoints verfügen. Des Weiteren werden solide Englischkenntnisse und wirtschaftswissenschaftliches Wissen auf Bachelor-Niveau gefordert.
Studiendauer: Das Masterstudium beginnt jeweils im Oktober und dauert insgesamt fünf Semester.
Inhalt des Masterstudiums: Die Studenten absolvieren Module aus den Bereichen „Betriebliche Anwendungssysteme“, „Entwicklung marktfähiger Anwendungssysteme“, „Management der Informationsinfrastruktur“ und „Aspekte der Unternehmensführung“. Zusätzlich werden Module aus einem Wahlpflichtbereich und aus dem sog. Transferbereich absolviert. Die in diesem Bereich vermittelten Inhalte dienen der Herstellung eines Praxisbezugs.

Im ersten Semester werden die Module „Operative Systeme im Supply Chain Management“, „Anwendungssysteme mit besonderen Anforderungen“, „Realisierungsaspekte von Datenbanksystemen“ und das Teilmodul „Data-Warehouse-Systeme“ absolviert. Im zweiten Semester werden Inhalte aus den Bereichen „Datenanalyse“, „Business-Intelligence-Systeme“, „Realisierungsaspekte komplexer Anwendungssysteme“ sowie „Allgemeines Management“ vermittelt.

Im dritten Semester werden mehr managementbezogene Inhalte gelehrt. So befassen die Studenten sich neben dem Management der Softwareentwicklung mit der Steuerung und Überwachung der Infrastruktur und verschiedenen Managementtheorien bzw. -konzepten. Im vierten Semester werden schließlich die Module „Strategische Aufgaben und Entscheidungen“ sowie „Ethik und Recht“ absolviert.

Ergänzt werden die genannten Inhalte durch die Transfermodule und zwei Wahlpflichtfächer. Die Studenten befassen sich so unter anderem mit den internationalen Aspekten der Wirtschaftsinformatik und den neuesten Entwicklungen in diesem Bereich. Das letzte Semester dient ausschließlich dem Anfertigen der Masterarbeit.
Abschlusstitel: Nachdem alle Module erfolgreich abgeschlossen wurden, verleiht die Hochschule den akademischen Grad des „Master of Science (M.Sc.)“.
Weblink: EUFH

Weiterer Studiengänge der EUFH:

  • Master Business Development Management

    Der duale Masterstudiengang "Business Development Management" richtet sich an Absolventen aller Fachrichtungen. Der Studiengang ist betriebswirtschaftlich ausgerichtet und strebt an, eine umfassend...

  • Master Dynamic Management

    Der berufsbegleitende Masterstudiengang Dynamic Management stellt eine praxisorientierte Managementausbildung dar. Alle Studenten verfügen bereits über einen ersten Hochschulabschluss und gehen e...

  • Master Human Resource Management (EUFH)

    Der berufsbegleitende Masterstudiengang "Human Resource Management" bietet eine fundierte Ausbildung im Personalmanagement an. Die Studenten verfügen bereits über einen ersten Hochschulabschluss un...

  • Master Logistikmanagement

    Der berufsbegleitende Masterstudiengang "Logistikmanagement" ist ein managementorientierter Studiengang, der die Studenten auf die Anforderungen moderner Logistik vorbereiten soll. Im fünfsemestrig...

  • Master Marketingmanagement (EUFH)

    Der berufsbegleitende Masterstudiengang "Marketingmanagement" ist betriebswirtschaftlich ausgerichtet. Er steht Absolventen verschiedener Fachrichtungen offen und vermittelt alle relevanten Inhalte...

  • Master Wirtschaftsinformatik (EUFH)

    Der berufsbegleitende Masterstudiengang "Wirtschaftsinformatik" richtet sich an berufstätige Hochschulabsolventen, die ihre Fachkenntnisse im Bereich der Wirtschaft und im Bereich der IT vertiefe...

Gratis Infos anfordern:

Impressum Datenschutz

© Masterstudium.info / Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren