Technische Universität Darmstadt


Die Technische Universität Darmstadt, eine der renommiertesten Universitäten Deutschlands belegt seit Jahren die besten Plätze in den Hochschul – Rankings. Sie zeichnet sich vor allem durch ihre internationale Orientierung und durch den Fokus auf die technische Entwicklung aus. Dabei betrachtet sie die technischen Möglichkeiten nicht nur aus der Sicht der Ingenieur- und Naturwissenschaften, sondern auch aus der Perspektive der Geistes- und Sozialwissenschaften. Seit ihrer Gründung im Jahr 1877 zielt sie mit ihren Pionierleistungen in der Technik darauf hinaus, alle gesellschaftlichen Bereiche durch ihre Forschung und Anwendung nachhaltig zu verändern.

Die Technische Universität Darmstadt fordert nicht nur von ihren Studenten Forschungsinteresse, sondern auch ein gemeinsames Forschen und den Erkenntnisgewinn durch Studenten und den Dozenten. Sie zieht mit ihrer internationalen Orientierung und vielen ausländischen Partnern jährlich zahlreiche Studenten aus dem Ausland an. Die Technische Universität Darmstadt wurde vor allem mit ihren Leistungen im Bauingenieurwesen, in der Elektrotechnik, in der Informationstechnik sowie im Maschinenbau weltweit bekannt und erlangte damit ihren
weltweit exzellenten Ruf.

Berufsbegleitende Masterstudiengänge

Durch die bundesweite Umstrukturierung auf Bachelor- und Masterabschlüsse hat die Technische Universität Darmstadt auch über 50 Masterstudiengänge (Master of Arts, Master of Science und Master of Education) in ihrem Studienangebot aufgenommen. Den Masterabschluss können Absolventen erwerben, die bereits ein Bachelorstudium bereits erfolgreich abgeschlossen haben. Er ermöglicht ihnen die bereits besuchten Fächer zu vertiefen. Dabei bietet ihnen die Technische Universität Darmstadt die Wahl zwischen einem anwendungs- oder forschungsorientierten Masterstudiengang an.
Das Masterstudium muss dabei nicht immer als Vollzeitstudium vorgenommen werden, sondern kann auch berufsbegleitend erfolgen. Das bedeutet zwar Zusatzaufwand neben der Berufsausübung, hat aber auch seine eigenen Vorteile. Das Masterstudium ist nämlich zum Teil so aufgebaut, dass ihn die berufstätigen Studenten ohne große Probleme bewältigen und sich gleichzeitig weiterbilden können, ohne ihren Job aufgeben zu müssen. Das berufsbegleitende Studieren setzt jedoch auch voraus, dass man als Berufstätiger seine Arbeitszeiten flexibel festlegen und sie an den Studienveranstaltungen anpassen kann.
An der technischen Universität Darmstadt können folgende Fächer berufsbegleitend studiert werden: Autonome Systeme, Distributed Software Systems, IT Security, Internet and Web Technology, Visual Computing. Sie sind alle dem Fachbereich Informatik untergeordnet und können seit dem Sommersemester 2010 studiert werden.

Gratis Infos anfordern:

Werbung:

Impressum Datenschutz

© Masterstudium.info / Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren