Berufsbegleitendes Masterstudium
an der Hertie School of Governance

© davis - Fotolia

Bei der Hertie School of Governance handelt es sich um eine internationale Hochschule für modernes Regieren, welche sich inmitten von Berlin befindet. Studenten, welche sich für die Hochschule entscheiden, profitieren von einer hervorragend qualifizierten Ausbildung. Zugleich verfügen die Absolventen nach einem erfolgreichen Studium von dem nötigen Know-how, um Führungsaufgaben zu übernehmen. Die Professoren der Hochschule sind international anerkannte Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaftler.

Grundsätze der Hertie School of Governance

Die Hochschule besitzt insgesamt fünf Leitprinzipien, und zwar, Interdisziplinarität, ein intersektoraler Ansatz, Internationalität, Praxisorientierung und Verantwortung für das Gemeinwohl.

Sowohl die Lehre als auch die Forschung sind an der Hochschule interdisziplinär. Dies bedeutet, dass verschiedene akademische Disziplinen miteinander kombiniert werden, damit praktische Lösungen gefunden werden können. Der Ansatz der Schule ist intersektoral, denn die Schnittstellen zwischen Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft stehen im Vordergrund.
Auf die Internationalität ist die Hertie School of Governance besonders stolz, denn Studierende, Praktiker und Wissenschaftler aus der ganzen Welt, studieren an der Hochschule und arbeiten gemeinsam an wissenschaftlichen Fragen und Problemen.
Studenten bekommen nicht nur theoretisches Fachwissen vermittelt, sondern profitieren obendrein von attraktiven Praxiszeiten und einer anwendungsbezogenen Forschung.
Mit der Vermittlung von Führungsverantwortung und Ethik, übernimmt die Hochschule eine wichtige Verantwortung für das Gemeinwohl.

Ein internationaler Campus

Die Hertie School of Governance Berlin pflegt einen weltweiten Austausch mit Partnerhochschulen und Institutionen. Mittlerweile studieren an der Hochschule Menschen aus rund 40 Nationen der Welt. Für die Beliebtheit der Hochschule sorgt unter anderem auch der gewählte Standort, denn sie befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Parlament, den Bundesministerien und den wichtigsten Wissenschaftseinrichtungen und Medienhäusern.

Executive Master of Public Management

Hierbei handelt es sich um einen Studiengang, welcher sich vorrangig an Berufserfahrene aus dem öffentlichen Sektor richtet, damit vorhandene Management- und Führungskompetenzen weiterentwickelt werden. Dieses Studium kann sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend durchgeführt werden und erfolgt in Kooperation mit der Universität Potsdam. Interessierte Studenten müssen wissen, dass der gesamte Studiengang englischsprachig ist.

Angebot der berufsbegleitenden Studiengänge

  • Management - Executive Master of Public Management

Kontaktdaten

Hertie School of Governance GmbH

Quartier 110
Friedrichstraße 180

10117 Berlin

Gratis Infos anfordern:

Werbung:

Impressum Datenschutz

© Masterstudium.info / Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren