Master Weiterbildung und Personalentwicklung

Der Masterstudiengang Weiterbildung und Personalentwicklung bereitet Sie optimal auf berufliche Herausforderungen vor: Der Studiengang bildet Schnittstellen-Kompetenzen aus im Berufsfeld Erwachsenen- und Weiterbildung.

Konzipiert wurde er für erfahrene Praktiker und Führungskräfte aus folgenden Branchen und für Personen, die dort ihre berufliche Zukunft sehen:
• Erwachsenenbildung und Weiterbildung
• Bildungsmanagement
• Organisations- und Personalentwicklung
• Beratung und Coaching

Berufsbegleitend erwerben Sie hier einen staatlich anerkannten Masterabschluss in nur drei Semestern. Die Verzahnung der zentralen Kompetenzbausteine im Berufsfeld Erwachsenen- und Weiterbildung, die flexible Organisationsstruktur aus forschungsbasierter Präsenzlehre und Fernlehre sowie der Bildungsabschluss in einer vergleichsweise kurzen Studiendauer an einer renommierten Universität mit traditionsreicher Geschichte in der Erwachsenenbildungsforschung machen den berufsbegleitenden Master Weiterbildung und Personalentwicklung bislang einzigartig.

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Professorin Dr. Käthe Schneider hat der Lehrstuhl für Erwachsenenbildung der Universität Jena in Thüringen diesen berufsbegleitenden Masterstudiengang entwickelt. Er basiert auf jahrelanger Forschung zur Selbstentwicklung. Die systematische Studienkonzeption erfolgte nach wissenschaftlicher Erhebung der Voraussetzungen, Ziele und Erwartungen innerhalb der Zielgruppe – dadurch gewährleisten wir praxisnahe Studieninhalte und Methoden. Die wechselseitige Bedingtheit personaler und organisationaler Entwicklung wird im Studium zum einen vermittelt, zum anderen selbst erfahren, indem Sie die Entwicklung Ihrer Kompetenzen im Master in Ihre Institution einbringen.

Details zum Studium

Voraussetzungen: Willkommen sind alle Interessenten mit

• einem Diplom-, Magister-, Master- oder vergleichbaren Hochschulabschluss (mindestens 240 Kreditpunkte nach ECTS), und mit
• mindestens einem Jahr Berufserfahrung im Bereich der Erwachsenen- und Weiterbildung, Personalentwicklung, Beratung oder in verwandten Bereichen des Bildungs- und Sozialwesens.

Bewerber mit einem Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 180 Kreditpunkten (vornehmlich Bachelor-Absolventen) werden zugelassen, wenn sie

• eine mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit in einem der oben genannten Bereiche nachweisen und
• ergänzende Qualifizierungen bzw. Kompetenzen erworben haben, die im Umfang von bis zu 60 Kreditpunkten anrechenbar sind und die sie für die Aufnahme des Weiterbildungsstudienganges befähigen.
Bewerber ohne berufsqualifizierenden Hochschulabschluss werden zugelassen, wenn sie

• eine abgeschlossene Berufsausbildung und
• eine mindestens dreijährige hauptberufliche Berufserfahrung in einem Beruf erworben haben, die in einem fachlichen Bezug zu diesem Studiengang steht.
• Voraussetzung für die Zulassung ist das Bestehen einer 60-minütigen Eignungsprüfung.
Studienbeginn- und Studiendauer: Studienbeginn:
Der Master beginnt immer im Wintersemester, die erste Präsenzsitzung findet im Oktober statt.
Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli

Studiendauer:
Der Master Weiterbildung und Personalentwicklung erstreckt sich über eine Dauer von drei Semestern.
Inhalt des Masterstudiums: Im ersten Semester:
• Lehren und Lernen
• Personal- und Organisationsentwicklung
• Projektmodul
Im zweiten Semester:
• Beratung und Coaching
• Weiterbildungsmanagement
• Projektmodul
Im dritten Semester:
• Projektmodul
• Masterarbeit
Abschluss: Der verliehene Abschluss nach Beendigung des Studiums ist der akademische Grad Master of Arts (M.A.).
Weblink: www.master-erwachsenenbildung.de
Kontakt: Lehrstuhl für Erwachsenenbildung
Institut für Bildung und Kultur der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Am Planetarium 4, 07743 Jena
Tel.: 03641/945324
Master-Koordination: mwp[at]uni-jena.de

Gratis Infos anfordern:

Impressum Datenschutz

© Masterstudium.info / Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren