Berufsbegleitendes Masterstudium Wirtschaftsinformatik

© davis - Fotolia

Die Kombination von wirtschaftlichen und Informatikinhalten bietet Ihnen im Studium Master Wirtschaftsinformatik die Möglichkeit in den unterschiedlichsten öffentlichen oder privaten Unternehmen tätig zu sein. Auch eine Beschäftigung in einem ausländischen Unternehmen ist denkbar durch den international anerkannten Masterabschluss, dies ist auch durch das für diesen Studiengang angewandte Creditpointsystem bedingt.

Jedem Fach werden dabei je nach Arbeits- und Zeitaufwand, der zu erarbeitenden Inhalte, eine entsprechende Anzahl von ECTS – Punkten zugeordnet.
Neben verbesserten Aufstiegschancen besteht auch die Möglichkeit zur weiteren Promovierung, wonach Sie wissenschaftliche und forschende Tätigkeiten beginnen könnten.

Die Inhalte sind so ausgerichtet, dass ein Absolvent des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik nicht nur mit fachlichen Fragen umgehen und diese lösen kann, sondern auch genügend Unternehmensstrategische Kenntnisse und ausgereifte Kommunikationsfähigkeiten besitzt.

Diese mehrheitliche Weiterbildung ist immer mehr im Kommen und gerne von potentiellen Arbeitsgebern gesehen.
Innerhalb einer praktischen Phase im Studium können Sie auch eine bestimmte Zeit im Ausland verbringen und somit auch Ihre internationalen Kenntnisse und Fähigkeiten testen und verbessern.

Eine ausführlichere Auflistung der Inhalte ist im Folgenden dargelegt und kann auch auf der Webseite der Wilhelm Büchner Hochschule gefunden werden.

Direkt zum Anbieter der Wilhelm Büchner Hochschule wechseln

Details zum Master Wirtschaftsinformatik:

Voraussetzungen: Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik kann nur dann begonnen werden, wenn bereits ein Erststudiengang von drei Jahren oder mehr im Informatikbereich abgeschlossen wurde. Die Endnote sollte dabei zwei oder besser sein. Zusätzlich sind zufriedenstellende Kenntnisse der englischen Sprache notwendig. Inwiefern vorangegangene Studienleistungen anerkannt werden können entscheidet das Prüfungskomitee.
Studienbeginn: Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet Ihnen die Möglichkeit den Studiengang jederzeit zu beginnen.
Studiendauer: Im Normalfall kann das Masterstudium nach zwei Jahren erfolgreich beendet werden. Ein weiteres Jahr steht all denen zu Verfügung, die sich entscheiden das Studium langsamer anzugehen oder die aus anderen Gründen länger für das Studium brauchen.
Inhalt des Masterstudiums: Die Inhalte des Wirtschaftsinformatik Masterstudiengangs stellen sich aus mehreren Themen und Lernkomplexen zusammen. Dabei werden nicht nur fachlich bezogene, sonder auch soziale und für Ihre Profession förderliche Kompetenzen, wie Managementmethoden gelehrt. Ferner können Sie drei aus sechs vorgeschlagenen Spezialisierungsbereichen wählen und so Ihren Studienverlauf mit gestalten. Schlussendlich ist auch eine praktische Phase und die Master-These Bestandteil des Masterstudiums.
Titel: Master of Science im Fach Wirtschaftsinformatik
Weblink: Wilhelm Büchner Hochschule

Gratis Infos anfordern:

Werbung:

Impressum Datenschutz

© Masterstudium.info / Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren