Berufsbegleitendes Masterstudium Versicherungsrecht
an der Universität Münster

Der Masterstudiengang Versicherungsrecht vermittelt einen Überblick über die Rechtsgrundlagen aller wesentlichen Versicherungssparten und des Versicherungswesens insgesamt. Darüber hinaus werden nicht-juristische Kernaspekte des Versicherungswesens in ihren Grundzügen behandelt.

Das Programm ist von vornherein auf ein berufsbegleitendes Studium ausgelegt. Das Präsenzstudium ist auf 3 Semester verteilt und in 15 mehrtägigen Einzelterminen organisiert, die während der Vorlesungszeit einmal pro Monat von Donnerstag bis Samstag stattfinden. Versäumte Veranstaltungen können kostenfrei im Folgejahr nachgeholt werden.

Die Studiengebühren betragen insgesamt 11.700 Euro und umfassen alle für das Studium notwendigen Materialien einschließlich der Gesetzestexte sowie die Nutzung der digitalen Rechtsdatenbanken der Universität. Bei früher Anmeldung wird ein Rabatt in Höhe von 1.800 Euro gewährt. Aufgrund der Abschlussnoten des Erststudiums werden pro Jahrgang 6 Teilstipendien vergeben, die 25 % der Studiengebühren abdecken.

Während der Präsenzveranstaltungen wird bewusst Raum für Networking und Erfahrungsaustausch gelassen. Der Veranstalter reserviert an den Abenden Tische in verschiedenen Münsteraner Restaurants. Kursteilnehmer erhalten in den lokalen Unterkünften in der Regel einen Rabatt.

Direkt zur Webseite der Universität Münster

Details zum Masterstudium Versicherungsrecht:

Voraussetzungen: Die Zulassung setzt ein abgeschlossenes rechts- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium und eine Berufserfahrung von mindestens einem Jahr seit Abschluss des Erststudiums voraus.

Wurde das Studium der Rechtswissenschaft mit dem 1. Staatsexamen abgeschlossen, werden an den Studienabschluss keine weiteren Anforderungen gestellt. Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge erfordern zusätzlich den Nachweis eines rechtlichen Schwerpunkts. Diplom-, Bachelor- oder Masterabschlüsse müssen an einer Hochschule mit mindestens 240 ECTS-Punkten und unter den besten 50 % der Absolventen abgeschlossen worden sein. Eine Anrechnung von bis zu 60 ECTS-Punkten aufgrund beruflicher Qualifikationsleistungen ist möglich.
Studienbeginn und Dauer: Das theoretische Studium ist auf drei Semester ausgelegt, für die insgesamt 364 Unterrichtsstunden veranschlagt werden. Die Masterthesis kann entweder direkt im Anschluss oder zu einem späteren Zeitpunkt geschrieben werden.
Inhalt des Masterstudiums: Im Rahmen des Studiums wird das Recht folgender Versicherungssparten behandelt:

• Rückversicherung
• Betriebsunterbrechungsversicherung
• Reiseversicherung
• Unfallversicherung
• Private Haftpflichtversicherung
• Betriebshaftpflicht- und Produkthaftpflichtversicherung
• Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung
• D&O-Versicherung
• Lebensversicherung
• Private Krankenversicherung
• Berufsunfähigkeitsversicherung
• Rechtsschutzversicherung
• Fahrzeugversicherung
• Transport- und Speditionsversicherung
• Sozialversicherung in Grundzügen

Darüber hinaus werden in den Vorlesungen „internationale Versicherungsprogramme“ und „internationales Versicherungsvertragsrecht“ europäische und internationale Rechtskompetenzen abgedeckt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vermittlung der versicherungsrelevanten Kollisionsnormen des supranationalen Rechts sowie der Strukturierung der Policen transnationaler Konzerne.

Weitere branchenspezifische Kompetenzen werden in den Bereichen Versicherungsmathematik, Gesellschaftsrecht und Versicherungsmanagement vermittelt.

Die Gesamtnote des Studiengangs setzt sich zu 70 % aus den 7 schriftlichen Klausuren und zu 30 % aus der Masterthesis zusammen, auf deren Thema die Studierenden Einfluss nehmen können.
Abschlusstitel: Das Studium endet mit der Verleihung des Titels „Master of Laws“ (LL.M.) durch die Westfälische Wilhelmsuniversität Münster. Juristen erwerben zusätzlich automatisch den theoretischen Teil der Qualifikation zum Fachanwalt für Versicherungsrecht.
Weblink: Universität Münster

Gratis Infos anfordern:

Werbung:

IUBH-Dualstudium.de

Kontakt Impressum Datenschutz

© Masterstudium.info / Alle Angaben ohne Gewähr