Berufsbegleitendes Masterstudium Integrated Power Plant Engineering

© davis - Fotolia

Der Master Studiengang Integrated Power Plant Engineering bietet durch seine Vielzahl an Möglichkeiten und beruflichen Einstiegschancen ein interessantes Themenumfeld für den künftigen Masterabsolventen. Gesamtheitliche Betrachtung von Kraftwerksprozessen unter Berücksichtigung sowohl der Verfahrenstechnik als auch der Elektrotechnik sowie des Maschinenbaus bieten eine Vielzahl möglicher Themen.

Gerade der Energieerzeugungssektor bietet dem ambitionierten Masterabsolventen ein interessantes Berufsfeld. Auch die Energieversorgung wird in naher Zukunft wahrscheinlich großen Veränderungen ausgesetzt sein an denen die Absolventen des Integrated Power Plant Engineering partizipieren können. So ist nicht nur Beschäftigung garantiert sondern das auch in einem Themenfeld das niemals langweilig wird. Vor allem die enorme Bedeutung der Energie für einen Wirtschaftstandort wie Deutschland zeigt welche Rolle den Absolventen des Integrated Power Plant Engineering zu kommt.

Der Kraftwerksprozess steht dabei immer im Mittelpunkt und soll über die verschiedenen technischen Disziplinen kennengelernt und bautechnisch erfasst werden. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Kraftwerksplanung im großen Maßstab unter Berücksichtigung sowohl der Zulieferer als auch der Endverbraucher.

Dem Masterstudenten erwarten nicht nur praxisorientierte Planungs- und Entwicklungsaufgaben sondern auch selbständige Forschungsaufgaben.
Auch angrenzende Disziplinen werden gelehrt und schaffen so Wissen für die Montage-, Wartungs- als auch Analysemethodik für Kraftwerksprozesse.
Überlegungen der Zukunft werden sich auch mit der Optimierung des Kraftwerkbetriebes beschäftigen als auch mit der dezentralen Erzeugung und Versorgung mit Energie. Die Absolventen sind ebenfalls in der Lage eine eigenständige Tätigkeit aufzunehmen.

Durch die wissenschaftlichen Vertiefungen und Schwerpunkte berechtigt der Masterstudiengang seine Absolventen an einer Universität zu promovieren. Außerdem wir den Absolventen die Zugangsberechtigung gewährt eine Laufbahn des höheren Dienstes einzuschlagen.

Details zum Master Power Plant Engineering:

Voraussetzungen: Für die Aufnahme des Studiums vorausgesetzt wird ein erster berufsqualifizierter Hochschulabschluss der Ingenieur- oder Naturwissenschaften mit dem Bachelor- oder Diplom-Grad.
Studienbeginn: Der Masterstudiengang Integrated Power Plant Engineering startet planmäßig im Wintersemester. Der Einstieg im Sommersemester ist grundsätzlich möglich. Eine Studienberatung ist außerdem empfehlenswert und kann den Studienstart erleichtern.
Studiendauer: Der Masterstudiengang Integrated Power Plant Engineering benötigt in der Regel 6 Semester bis zum erfolgreichen Master-Grad. Im sechsten Semester findet eine sechsmonatige Masterarbeit in Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen statt, deren erfolgreicher Abschluss den Masterstudiengang regulär abschließt.
Inhalt des Masterstudiums: Die Inhalte des Masterstudiengang Integrated Power Plant Engineering gliedern sich in ein Basisstudium das 2 Module umfasst und mit 34 ECTS-Punkten bewertet wird, einen an Kraftwerksprozessen orientierten Hauptteil mit 4 Modulen die mit 55 ECTS-Punkten bewertet werden und eine technisch-wissenschaftlichen Studiengangs-Abschluss der 2 Module umfasst und mit 31 ECTS-Punkten bewertet wird.Das Modul 8 ist die Masterarbeit und ist der reguläre Abschluss des Masterstudiengangs Integrated Power Plant Engineering.Basismodule können Umwelt-Bautechnik sein, aber auch Betriebs- und Energiewirtschaft oder Systeme der Prozesstechnik.In den Hauptmodulen kann der Masterstudent sowohl Brennstofftechnik und Abfallverbrennung als auch Wasseraufbereitung, Kesselsysteme wie auch Dampf- und Gasturbinen hören. Der systematische Aufbau aller Komponenten stehen im Vordergrund.
Im letzten Teil des Studiums geht es um Optimierung von Kraftwerksprozessen oder auch Regelungs-und Kraftwerkleittechnik. Auch Arbeitsicherheit und Kraftwerksorganisation stellt ein Themengebiet dar, welches der Masterstudent während seines Studiums wählen kann.
Titel: Der erworbene Abschlusstitel für den Masterstudiengang Integrated Power Plant Engineering ist der anerkannte Master of Engineering (M.Eng.)
Je nach inhaltlicher Ausrichtung des Studiengangs kann auch der Master of Science (M.Sc.) verliehen werden.
Weblink: TFH Bochum

Gratis Infos anfordern:

Impressum Datenschutz

© Masterstudium.info / Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren